Bike

https://syseidel.wordpress.com/2014/04/12/projekt-surly-bike/

Lines of Lofoten:

noch was nettes:

Links:

http://www.meilenweit.net

http://cycle-the-world.de

http://bikefat.com/5-best-spoke-length-calculators/

http://www.paulblaes.de/videos/frankreich-01.html


Müsli Riegel Rezept von http://www.velologe.de

Selbstgemachte Müsliriegel eventuell verfeinert mit etwas Maltodextrin

Rezept für 18 bis 20 Stück:
•150 g Vollkornhaferflocken
•50 g gehackte Walnüsse
•140 g Honig
•20 g Rapsöl
•3 EL Orangensaft
•50 g getrocknete Bananen
•50 g getrocknete Apfelringe
•50 g getrocknete Mango

Zubereitung:

Das Rapsöl in der Pfanne erhitzen und Haferflocken, Walnüsse und Honig anrösten. Orangensaft und die klein geschnittenen, getrockneten Früchte dazugeben, die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 150 ºC 15 Minuten trocknen lassen. Abgekühlt in Riegel schneiden und dann einzeln in Folie oder Tüten verpacken.

Tipps:
•je nach Geschmack können der Röstgrad und die Röstaromen beim Anrösten bestimmt werden.
•sämtliche Nüsse und Trockenfrüchte können je nach Geschmack gegenseitig ausgetauscht werden (Bananenchips, Aprikosen, Sojakerne, Erdnüsse pp.).
•den Orangensaft langsam über die Masse geben und gut einarbeiten, wirkt nochmals wie zusätzlicher Kleber! Gut umrühren!
•wer mehr Energie pro Riegel möchte fügt etwas Maltodextrin hinzu!
•in der Gefriertruhe halten die Müsliriegel einige Monate

Warum soll ich das Essen?

Vollkornhaferflocken besitzen im Vergleich zu “normalen” Haferflocken einen niedrigen glykämischen Index. Das bedeutet: Weniger Insulin wird ausgeschüttet, der Blutzuckerspiegel steigt langsamer. Flocken und Trockenfrüchte liefern viel Energie, die lange anhält. Rapsöl enthält Vitamin E und Karotinoide, die freie Radikale einfangen.

Wer es geschmacklich herzhaft mag kann auch andere Zutaten (bspw. salzige Erdnüsse) beifügen aber immer die individuelle Verträglichkeit beachten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s