Am 6. bin ich aus West Yellowstone nach Big Spring durch den Forest geradelt. Bin aber keinem Baeren begegnet. Nur hatte ich meinen ersten Speichenbruch! Hab ja noch 35…. In Idaho habe ich die ersten wirklichen Kornfelder gesehen, vorher war da nicht viel los. Ich hatte mir auch unter den “Warm River Trail” was anderes vorgestellt. Durch die Quads und den Kies, den die Amis draufschuetten, wird aus dem Trail fuer mich eine Tortur. Icvh bin auf einer kleinen Verbindungstrasse auf dem Byway 43 abgebogen. Die war hervorragend zu fahren und ich konnte so ganz nebenbei ein Wasserfall anschauen ( Mesa Fall ).

Auf einem Golfplatz konnte ich teuer campierern aber dafuer war das Essen gratis. Vorher musste ich noch 2 Hunden daqvon sprinten, die sahen ziemlich fuerchterlich aus!

Vobei am Jackson Lake…. wunderschoen hier! Nur heute auf dem Weg nach Moose war das Wetter verregnet und es hat gestuermt. Auf immer noch 2000m ist es dann noch arschkalt…. Muss weiter nach Jackson, weil in Moose nichts zu finden war. Bei Regen und Kaelte etc. sind auch die Grand Tetons nichts wert!

Bin nun in Jackson und habe meine Speiche ersetzen lassen und dann haben sie mir auch noch gleich die Kette poliert und das sofort und fuer 40 $, da kann man nicht meckern, oder?

Jezt ist bei mir der 8.08 um 18:50

Advertisements