Ein Tag im Yellowstone ging zu Ende… naja muss noch was Essen gehen. Morgen frueh gehts dann weiter Richtung Grand Teton. Das ist sogar eine Alternative, die ich erst Gestern auf meiner Karte gesehen hatte.

In dem Zimmer hat es noch einen 67 alten Biker ( mit richtigen Slang ) und ein krasser Gegensatz dazu, und wie sollte es auch anders sein, ein English Leher aus LA. Mit dem war ich dann auch Essen. Bei ihm konnte man nicht von Essen sprechen, dass war mehr eine Kostprobe, Chili in einer Tasse. Jetzt sitzt er oben und muss seine Ausgaben in Excel eintragen ( 6$). Mit ihm zusammen, musste ich einige Sprachuebungen ueberstehen!

Der Biker ist derweil saufen…ich waere wohl besser mit ihm gegangen. Hihihihiii, Nein, muss meine Packtaschen noch ordnen!

Bin in der Lobby und hoere gerade ein Gespraech der Rezeptionisting mit. Da sucht jetzt um 21 Uhr einer ein Zimmer, das Hotel ist aber voll und ein anderes bietet ein Zimmer mit billigen 140 $ an. Da war mein Zimmer ( natuerlich geshared ) mit 42$ doch wohl preiswert. Also hier mein Tip das Madison Hotel ist u.a. auch ein Youth Hostel!

Ueber den Yellostone NP muss man nicht viel sagen. Es ist einfach super.

 

Advertisements