Nun bin ich nach knappen 55km in West Yellostone gelandet und habe mich nach der letzten verregneten Nacht ( habe irgendwie kein Auge zu machen koennen) in einem 3 Bett Zimmer einquartiert… Mal sehen, was fuer Typen da noch kommen. Hatte heute noch hier ein Biker getroffen, der ein Pinion Getriebe faehrt. Dachte erst es ist ein Deutscher war aber ein Dutchman!
Der Chef vom Haus will mir heute abend noch eine Abkuerzung zeigen…. mit garantierten Grizzly Kontakt

Ja so gegen 20 Uhr ist der Boss vom Hotel mit mir in einem Quad losgeduest. Er zeigte mir mit Freude den Trail und jagte den Quad bis auf ca. 100km/h hoch. Ich hatte schon eine feuchte Hose. Der Trail ist ansonsten gut befahrbar und bringt mich direkt nach Idaho… hoffen wir es. Aber recht dicht bewachsen auf beiden Seiten des Trail und dann sieht man ab und an auch Pfade von Baeren. Da werde ich wohl meine Trillerpfeife auspacken!

 

Advertisements